BAUKING startet Mitarbeiter-App

30.09.2019
  • „BAUKING4you“ seit Ende September online
  • Zentraler Kommunikationskanal, Benefits und Self-Services
  • „Für alle ein Riesenmehrwert“

Iserlohn, 30. September 2019. Die BAUKING AG, Iserlohn, revolutioniert die Kommunikation mit ihren Mitarbeitern: Seit Ende September ist die App „BAUKING4you“ online. Das digitale Tool dient als zentraler Kommunikationskanal zwischen der BAUKING-Zentrale und den rund 4.000 Beschäftigten. Neben dem verbesserten Informationsfluss bietet BAUKING4you den Mitarbeitern attraktive Benefits, zum Beispiel Einkaufsgutscheine und Rabatte bei vielen Firmen. Hinzu kommen sogenannte Self-Services. Sie gewähren den Nutzern etwa den Zugriff auf ihre Gehaltsabrechnung oder erlauben das Hochladen von Krankmeldungen.

„Die App ist für alle ein Riesenmehrwert, für BAUKING ebenso wie für die Mitarbeiter“, zeigt sich Marc-Oliver Windbacher, Personaldirektor des Baustoffhändlers und hagebaumarkt Betreibers, sehr zufrieden mit dem Ergebnis der sieben Monate langen Entwicklungsarbeit.

Über BAUKING4you – der App-Name wurde mit Hilfe eines Mitarbeiterwettbewerbs gefunden – kommuniziert BAUKING ab sofort regelmäßig News, Bilder und Videos aus der Firmenzentrale. Auch Glückwünsche zum Geburtstag, zum Firmenjubiläum oder zu Weihnachten erhalten die Mitarbeiter künftig auf diesem Weg. Zudem finden die Nutzer in der App wichtige Informationen zum Datenschutz, den direkten Draht zur IT-Hotline oder die Notfallnummer für Gefahrensituationen. „Mit BAUKING4you erreichen wir sämtliche Mitarbeiter, auch diejenigen, die keinen PC-Arbeitsplatz haben, wie zum Beispiel im Lager oder in der Logistik“, freut sich Windbacher.

Die App beschert den Nutzern zudem konkrete finanzielle Vorteile. „Wir nutzen BAUKING4you, um unsere Mitarbeiter leistungsgerechter zu entlohnen“, erklärt der Personaldirektor. Nach dem Motto „Mehr Netto vom Brutto“ gibt BAUKING ab sofort Gutscheine über die App aus, etwa für Sonderaufgaben. So erhalten Sicherheitsbeauftragte und Ausbilder automatisch zweimal pro Jahr einen Gutschein. Die Beschenkten können dann selbst entscheiden, wie sie ihren steuerfreien Geldbetrag einlösen möchten. Zur Wahl stehen über 30 Firmen – von der Tankstelle über Modeanbieter bis hin zu Lebensmittelgeschäften. Einen Gutschein erhalten auch Mitarbeiter, die heiraten oder Kinder bekommen. Das Hochladen der Urkunde über die App genügt. Außerdem belohnt werden die ersten zwanzig Teilnehmer am HSE-Quiz, das BAUKING regelmäßig veranstaltet, um Arbeitssicherheitsthemen in den Köpfen seiner Mitarbeiter zu verankern.

Neben den Gutscheinen birgt die App noch mehr Benefits: Sämtliche App-Nutzer erhalten bei vielen weiteren Firmen Prozente und Preisvorteile. Selbst die Brille für den Bildschirmarbeitsplatz kann über das Tool beantragt werden.

„BAUKING4you ist ein wichtiger Schritt in Richtung Digitalisierung unseres Unternehmens“, betont Windbacher. Weiterhin verweist er auf eine Standardisierung der Prozesse durch die Self-Services. Stichwort Gehaltsabrechnungen: Wurden diese bisher postalisch an die Standorte verschickt und vom Betriebsleiter verteilt, so ist die Zustellung über die App mit wesentlich weniger Aufwand verbunden. „Das entlastet unsere Führungskräfte und ist auch für die Mitarbeiter einfacher“, unterstreicht der BAUKING-Personaldirektor. Vereinfacht wird zudem das Abgeben der Krankmeldung beim Arbeitgeber, die jetzt nicht mehr postalisch geschickt werden muss, sondern bequem über die App hochgeladen werden kann.

„Die App steigert die Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung“, ist Windbacher überzeugt. Zudem sei das digitale Tool auch ein gutes Instrument im externen Personalmarketing und stärke BAUKING als Arbeitgebermarke. „BAUKING4you gibt uns zusätzliche Argumente an die Hand, um alte und neue Mitarbeiter für BAUKING zu begeistern.“

 

 

Download Pressemitteilung:

Word-Dokument

PDF

 

Download Bildmaterial:

BAUKING4you