BAUFACH 2/15 - Zukunft Wohnungsbau.

Im fünften Jahr in Folge stiegen auch 2014 die Wohnungsbaugenehmigungen an. Der Mehrfamilienhausbau zeigt sich zum wiederholten Mal als Treiber dieser Entwicklung und insbesondere die städtischen Gebiete zeichnen sich weiterhin durch ein überproportionales Wachstums aus. Der Trend in die Stadt ist ungebrochen und wird in den nächsten Jahrzehnten zu einer anhaltenden Binnenwanderung führen. Mehr zu diesem Thema und viele weitere Informationen zum Wohnungsbau finden Sie in unserem TOP-Thema dieser BAUFACH-Ausgabe.

Die Interview-Reihe, die wir mit der ersten BAUFACH 2015 begonnen haben, setzen wir in dieser Ausgabe fort. Das Unternehmen Knauf und der Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade befassen sich intensiv mit dem Thema Unternehmensnachfolge und bieten jungen Menschen über den Ausbau Bachelor (cra) eine besondere Möglichkeit sich für die Fortführung von Handwerksbetrieben weiterzubilden. Unser Interview mit Gerhard Wellert, Knauf und Dr. Roland Falk, Verband der Stukateure für Ausbau und Fassade gibt Aufschluss über das Konzept.

 

Den Schwerpunkt dieser Ausgabe belegen der Roh-/Hochbau, der Tief- und GaLaBau. Die Baubranchen, die klassisch in den Monaten April bis Juni ihren ersten saisonalen Höhepunkt erleben und in diesem Jahr nach den Osterferien richtig in Schwung gekommen sind. Auf den Seiten 16 bis 29 finden Sie viele interessante Berichte aus diesen Bereichen.

 

Auf den weiteren Seiten finden Sie Branchennews, die wir in Zusammenarbeit mit Heinze darlegen, das Thema Baurecht, BAUKING News, zu denen in dieser Ausgabe unsere Azubi- Aktivitäten und ein BAUCOACH-Bericht zählen und ein Auszug aus Produkten & Systemen unserer Lieferanten.

 

Viel Freude beim Lesen!

 

Download BAUFACH (PDF)